Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Suche

Faculty of architecture at the University of Wuppertal on instagram.

Sommersemester 2020 -  arch@home

Liebe Studierende der Architektur

Dieses Sommersemester steht im Zeichen der digitalen Lehre. Wir werden alle ein wenig ins kalte Wasser geworfen und müssen ausprobieren, wie gut wir online lehren und lernen können.
 

Wir freuen uns, dass es in so kurzer Zeit der Umstellung nunmehr gelungen ist, Ihnen – zumindest für die meisten Lehrveranstaltungen – Online-Angebote zu machen, über die Sie sich immer via moodle informieren können (ab 14.04. in moodle freigeschaltet). Bitte unbedingt beachten: Entwürfe / Wahlfächer / Studios können nur bis 16.04. belegt werden! Danach schalten wir die Informationen in moodle aus! 


Wir werden allerdings in diesem Semester auch Geduld und Verständnis füreinander  brauchen, wenn manches nicht so reibungslos funktioniert oder es zu Problemen kommt.


Um so viel Transparenz wie möglich zu schaffen, wollen wir Sie mit einer ArchNews-Special auf der Webseite arch@home  darüber informieren, was an den einzelnen Lehrstühlen derzeit an Lehrveranstaltungen angeboten wird und was an Forschungsprojekten weiterläuft. Die Uni ist zwar weitestgehend leer, aber Lehre und Forschung gehen ja trotzdem – meist im home office – weiter.   

Somit wünschen wir Ihnen viel Vergnügen beim Lesen der ArchNews-Special und hoffen, dass Sie – genau wie wir – neugierig auf dieses Experiment der digitalen Lehre sind und dass es uns gut gelingt!


Holger Hoffmann und Guido Spars

Gut zu wissen – Allgemeines unter fk5@home / moodle

Allgemeine Informationen und Verhaltensregeln der Universität zum Sommersemester 2020 haben wir unter der fk5@home zusammengestellt.

 

Information für Studierende zum Architektur Studium gehen am 14. April online unter den moodle-Kursen:

B.Sc. – Architektur:

>>B.Sc. - Studienverlauf im Sommersemester 2020

>>B.Sc. - Ausgabe I Entwurf I Wahlpflichtfächer I Abschlussarbeit im Sommersemester 2020

 

M.Sc. – Architektur:

>>M.Sc. - Studienverlauf im Sommersemester 2020

>> M.Sc. - Ausgabe I Entwurf I Studio I Wahlpflichtfächer I Abschlussarbeit im Sommersemester 2020

Beginn des Masterstudiums Architektur - Sommersemester 2020

 

Liebe Studierende,

 

zunächst möchten wir Sie herzlich willkommen heißen. Wir freuen uns sehr, dass Sie Ihr Masterstudium an unserer Fakultät aufgenommen haben – auch, weil wir glauben, Ihnen mit unseren Themenstellungen und Angeboten ein zukunftsfähiges und spannendes Programm bieten zu können. Wir haben unser Masterprogramm in diesem Jahr erstmalig zum Sommersemester geöffnet. Dies bringt für unsere Studierenden viele Vorteile, für die Organisation des Masterstudiengangs aber durchaus auch Herausforderungen mit sich.

Leider wird der Beginn des diesjährigen Sommersemesters am 20.04.2020 durch die aktuellen Probleme, die die Covid-19-Pandemie ausgelöst hat, nicht gerade erleichtert. Die Studierenden, die schon ihren Bachelor bei uns absolviert haben, kennen unsere (digitalen) Kommunikationssysteme und werden sich schnell einfinden. Für diejenigen, die uns noch nicht kennen, ergeben sich aus dem notwendigerweise vollends digitalisierten Lehrprogramm dieses Semesters zusätzliche Herausforderungen:


Wir nutzen die Lernplattform „moodle“ (https://moodle.uni-wuppertal.de) schon seit Jahren für die Organisation und Kommunikation der Seminare und Entwurfsprojekte. Sie müssen sich also möglichst schnell einen Zugang zu „moodle“ organisieren, wenn Sie diesen noch nicht haben. Dafür müssen Sie eingeschrieben sein. Wenn Sie hier Hilfestellung benötigen, wenden Sie bitten vertrauensvoll an das ZIM der Bergischen Universität Wuppertal.
Allerdings möchte ich auch um Nachsicht bitten, wenn Ihre Anliegen weniger schnell bearbeitet werden können, als vielleicht erhofft. Die administrativen Prozesse sind durch „social distancing“ nicht unbedingt leichter geworden.

Von besonderer Wichtigkeit für Sie ist die Vorstellung der Entwürfe und Wahlpflichtfächer am 14.04. - 16.04.2020. Normalerweise werden Ihnen die Themen durch die jeweiligen Professoren und Professorinnen im Hörsaal persönlich vorgestellt. Dies ist in diesem Jahr natürlich nicht möglich. Daher werden die Themen bis zum oben genannten Tag in moodle eingestellt und mit Hilfe von *.pdf- und*.ppt-Präsentationen erklärt. Sie können die Projektvorstellungen herunterladen, ansehen, um sich dann für die von ihnen präferierten Themen zu entscheiden. Das Wahlverfahren und die Verteilung der Seminare und Entwürfe wird in den entsprechenden moodle-Rubriken erklärt.


Bitte haben Sie auch Verständnis dafür, dass es durchaus möglich ist, dass Sie nicht Ihre Wunschseminare bekommen. Daher ist es umso wichtiger, dass Sie die Möglichkeiten der Wahlverfahren nutzen und jeweils mehrere Seminare und Entwürfe angeben.

 

Ihnen einen guten Start ins neue Semester, viel Spaß und Erfolg.

 

Mit freundlichen Grüßen,

Holger Hoffmann

Weitergehende Informationen für das Masterstudium (1.FS)

Leider können wir Ihnen in diesem Semester den Studienverlauf nicht persönlich erklären. Daher habe ich einige wichtige Themen für Sie zusammengefasst:

 

1. Bitte informieren Sie sich über den Masterstudiengang anhand der dafür vorgesehenen Unterlagen (Studienverlaufsplan, Modulhandbuch und Prüfungsordnung). Diese Unterlagen finden sie im moodle-Kurs  ‚MSc.-Studienverlauf im SoSe 2020‘ oder auf der Webseite ‚Studium/Bewerbung – Master‘.

2. Sollten Sie dringende Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Frau Nordhaus oder an Prof. Spars, der in diesem Semester der Studienfachberatung vorsteht.

3. Laut  Studienverlaufsplan (siehe Link unter 1.) sind diejenigen, die nun im Sommersemester beginnen, im ersten Fachsemester.


3.1   ENTWÜRFE: Das bedeutet, dass Sie, wenn Sie in Regelstudienzeit studieren möchten, ab jetzt in jedem Semester einen Hochbauentwurf (E5) belegen müssen. Eine Besonderheit ist die „Integrale Vertiefung“ (IV), die einen der drei zu wählenden E5-Entwürfe, nun ja, vertieft. Theoretisch könnten Sie auch den E5-1 schon vertiefen; das ist aber unsinnig. Diese Entwürfe werden (s.o.) am 14.04.2020 in moodle vorgestellt. Nachdem Sie sich die verschiedenen Vorstellungen angesehen haben, können Sie im Rahmen von Zoom-meetings bei den jeweiligen Lehrstühlen nachfragen, um sich dann Entwürfe zu priorisieren.


3.2   WAHPFLICHTLFÄCHER: Sie belegen zwei Wahlpflichtfächer von maximal sieben (ES1, NB1, IP1, EE1, FM, CD, BB1) möglichen. Je nach Fach werden bestimmte Wahlfächer erstmalig nur zum Wintersemester angeboten, nicht zum Sommersemester. Weiterführende Wahlfächer (ES2, NB2,…) können grundsätzlich auch im 1. Fachsemester belegt werden. Allerdings ist hier häufig Vorwissen nötig, über das Sie eventuell nicht verfügen, wenn Sie die Wahlfächer des 1.FS nicht belegt haben. Die Wahlfächer werden am 14.04.20 in moodle vorgestellt und im Anschluss von Ihnen gewählt.


3.3   STUDIOS: Eine Besonderheit unseres Masterprogramms sind die sogenannten Studios. Dies sind forschungsorientierte Seminare, die Sie normalerweise ab dem 2. FS belegen. Diese Seminare sind traditionell für ein Jahr konzipiert. Neu ist, dass die Studios nun nach jedem Semester mit einer Prüfung abgeschlossen werden und somit unterbrochen oder gewechselt werden können (dies unter dem Vorbehalt, dass die, durch Sie erworbenen Kompetenzen einen solchen Wechsel auch erlauben). Auch die Studios werden am 14.04.20 in moodle vorgestellt und im Anschluss von Ihnen gewählt.


3.4   RINGVERANSTALTUNG (RV): Das Modul wird von Prof. Grafe und Prof. Overmeyer im Sommersemester 2020 vertreten. Es ist zweisemestrig angelegt, der Beginn ist sowohl zum SoSe als auch zum WiSe möglich.


3.5   STEGREIF: Es sind zwei Stegreifentwürfe im gesamten Masterstudium zu belegen. Folgende Stegreife werden in diesem Semester angeboten >> Mai: Prof. Gross; Juni/Juli: Prof. Stv. Hauers; September: Prof. Giebeler

Ich hoffe, dass damit zunächst alle grundlegenden Fragen zur Belegung der Fächer in diesem Semester ausreichend geklärt sind.

zuletzt bearbeitet am: 05.05.2020